Franzosen kaufen CTL?

de Franzosen kaufen CTL?

Der französische Bahndienstleister SNCF Fret hat offenbar vor, die polnische Privatbahn CTL Logistics zu kaufen. Das schreibt die polnische Tageszeitung „Dziennik Gazeta Prawna“ und beruft sich auf inoffizielle Quellen. Nach Aussagen des Blattes haben bereits erste Gespräche wegen einer möglichen Übernahme stattgefunden. Den Angaben zufolge ist die polnische Bahn deswegen ein interessanter Kandidat für die Franzosen, weil das Unternehmen gute Finanzergebnisse erzielt hat. Die Transaktion könnte frühestens im ersten Quartal des kommenden Jahres abgeschlossen sein. Bisher hat der Eigentümer von CTL Logistics, der britische Investment-Fonds Bridgepoint, jegliche Verkaufsabsichten dementiert. „Dieses Investment ist langfristig angelegt“, hatte es stets in der Begründung geheißen. Am Markt kreisen die Gerüchten über einen möglichen Verkauf aber schon wesentlich länger. CTL Logistics hat nach den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres gegen den Markttrend bei den Transportvolumina und bei der Transportleistung Zuwächse erreicht. Nach eigenen Angaben kontrolliert das Unternehmen in Polen bei den Volumina acht Prozent und bei der Transportleistung zehn Prozent der Marktanteile. Es ist damit der größte private Bahnanbieter des Landes. CTL Logistics gab auf Anfrage mit Hinweis auf die Eigentumsstrukturen keinen Kommentar ab.